Nachhaltigkeit im Haushalt: 

Bienenwachstuch herstellen

Nachhaltigkeit und Schöpfung bewahren sind allgegenwärtige Themen. Ihre Notwendigkeit kann nicht mehr in Frage gestellt werden - auch im Haushalt. Eine wunderbare Alternative zu Frischhaltefolie
ist ein Bienenwachstuch, das einfach und schnell herzustellen und mit Spülwasser leicht zu reinigen ist, gut riecht und antibakteriell wirkt. Mit Anleitung und Banderole kann es auch zum Geschenk werden.
Geringe Kosten für Wachs und Stoff.
Gern kann auch ein altes Hemd (Baumwolle) oder Ähnliches mitgebracht werden.

05.März, 15.30 h ,
Prot. Gemeindehaus.

Bitte anmelden bis 3.März:
Gemeindepäd. Beate Özer: 06231 98585

 

Filmvorführung

Saint Jacques Pilgern auf Französisch

Drei Geschwister eine streitbare Lehrerin, ein strebsamer Unternehmer und ein stets alkoholisierter Tunichtgut unternehmen gemeinsam eine Pilgerreise nach Santiago de Compostela, weil sie nur so das Erbe ihrer Mutter antreten können. Im Lauf des beschwerlichen Fußmarschs kühlen sich ihre Gemüter ab, und am Grab des Apostels Jakobus stellt sich so etwas wie Familiengemeinschaft ein. Die Wallfahrt als Reise zu sich selbst in Form eines langsamen Road Movie.
Tiefsinnig und ebenso erheiternd!

Montag, 16.März, 19.00 Uhr im Gemeindehaus.
Es entstehen keine Kosten


Themenabend

Bob Dylan

Am 20.März wird es wieder einen Themenabend mit Kai Büttner geben, der uns auch schon Leonard Cohen und Johnny Cash vorgestellt hat.
Viele bekannte Lieder, an der Gitarre vorgetragen, dazwischen biografisches und Anekdoten zu Bob Dylan, Hintergründe zur Entstehung der Lieder entlang der Zeitgeschichte.

Vorverkauf: 7.- €
06231/98585
Abendkasse: 10.- €
Evangelisches Gemeindehaus, Hintergasse 14
Beginn 19.00 h

 


Kunst im Gespräch

Der Weg in die moderne Malerei

Emil Nolde, Meister der Farbe

Mit einer der populärsten Maler, die in die moderne Malerei geführt haben,
ist Emil Nolde. Seine expressionistisch farbenprächtigen Bilder, vorwiegend Garten und Landschaftsdarstellungen, sind bekannt und durchweg beliebt. Emil Nolde selbst aber ist nicht unumstritten.
Erna Ohlinger, Fachlehrerin für Kunst, lässt uns an ihrer Begeisterung und an ihrem Wissen zu diesem Thema teilhaben.
Mit Vortrag und Bildern soll das Leben und die Werke Emil Noldes vorgestellt werden.
Im Anschluss ist Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen.

Dienstag, 07.April, 19.00 h
Prot. Gemeindehaus

 

Kräuterwanderung 


Nach einer Pause gibt es nun wieder eine Kräuterwanderung!
Das Ziel ist noch offen, die Vegetationsentwicklung ist dazu abzuwarten.
Daher wird der Treffpunkt erst dann festgelegt.

27. April 14.00 h - 16.00 h
Anmeldung Ulla Matthes: 06231 942739, Gudrun Deck


Fahrsicherheitstraining: E-Bike

Erhebliche Unsicherheiten gibt es auch im Bereich „Fahren mit dem E-Bike“.
Auch dazu wird es ein Sicherheitstraining geben mit einem Theorieteil,
einem Übungsteil und einer UnfallhäufungsstellenRundfahrt mit der Frage: Wieso kam es hier zum Unfall und wie wäre er zu vermeiden gewesen?

2. Mai, 8.45 h bis 13.00 h
Anmeldung bis 23. April
Beate Özer,
06231 98585
(Bitte mit Namen, Adresse und Telefonnummer).

 

Gartenbesichtigung

Nachdem mehrfach nachgefragt wurde, wollen wir im Wonnemonat Mai noch einmal eine Gartenbesichtigung anbieten. Viele Schauernheimer haben wunderschöne Gärten oder Höfe, aber von der Straße her oft nicht zu bewundern. Wir möchten Sie zusammenbringen mit Menschen, die Freude an Pflanzen und Blüten haben. Bei einem Rundgang durch mehrere Gärten oder Höfe an einem Nachmittag wird viel Gelegenheit sein, zu betrachten und sich auszutauschen.
Wer öffnet seine Gartenpforte für einen Besichtigungsgang?
Und wer möchte dabei sein bei diesem Rundgang?

Donnerstag, 07. Mai
Bei schlechtem Wetter 14. Mai.
Bitte anmelden bis 24.April
Helga Petersen: 06231 7512


Fahrsicherheitstraining: Auto

In Kooperation mit der Verkehrswacht Ludwigshafen wird es an zwei Terminen einen kostenlosen Fahrsicherheitstag für erfahrene KraftfahrerInnen geben.
Beginn am Vormittag mit Themen wie:
Änderungen in der StVO (z.B. neue Verkehrszeichen), Leistungseinbußen
mit zunehmendem Alter und mögliche Kompensationsmöglichkeiten, usw.
Nach einer Mittagspause wird der Praxisteil (mit eigenem Pkw) auf dem
abgesperrten Kerweplatz in Fußgönheim stattfinden: Aufzeigen toter Winkel, Rückwärtsslalom, Vollbremsung,...
Das Fahrsicherheitstraining ist eine persönliche Überprüfung des/der Einzelnen für sich! Das Ergebnis hat keine Auswirkungen auf den Führerschein!
Für ein kleines Mittagessen bitten wir alle, eine Kleinigkeit mitzubringen, das als Mini Büffett in der Gemeinschaft verzehrt wird.
Getränke gibt es vor Ort.

Freitags, 22.Mai oder 29. Mai

Verbindliche Anmeldungen jeweils 8 Tage vorher:
Beate Özer,
06231 98585
(Name, Adresse und Telefon)
Max. 15 Teilnehmende.
Kosten: Keine
Beginn: 8.45 h,
Prot. Gemeindehaus Schauernheim.
Ende: 16.00 h.

 

Singen von Fahrten-und Wanderliedern

Das „ZammeSinge“ findet monatlich statt. Eingeladen sind alle, auch die, die sich nicht als „gute Sängerinnen/Sänger“ bezeichnen würden. Es geht um den Spaß am Singen und die Freude, das in der Gemeinschaft zu tun! Liederbücher sind vorhanden.
Donnerstag, 26. März (18.00), 23. April und 28. Mai, (19.00 h).

Verantwortliche: Gaby Narock 06231 4660, Gerhard Friedemann 06231 4540

Joomla Template by Joomla51.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.