Sonstiges

Filmvorführung

Termin: Montag, 03.Februar, 19.00 Uhr im Gemeindehaus.
Es entstehen keine Kosten.


Kirche wohin?!

Eine Institution zwischen Tradition, Auftrag und den Herausforderungen der modernen westlichen Gesellschaften - Vortrag
Leere Kirchenbänke, hohe Austrittszahlen, Traditionsabbruch und gesellschaftlicher Bedeutungsverlust stellen die Institution Kirche ebenso vor schwierige Herausforderungen wie eine sich immer mehr ausdifferenzierende,
ja auseinanderdriftende Gesellschaft, in der Kommunikation immer mehr in sozialen Medien stattfindet. Was ist unaufgebbar und soll bleiben – was ist vielleicht Ballast und kann bzw. muss sich ändern, damit der Patient Kirche nicht nur überlebt, sondern gesundet?
Diesen Fragen möchte Pfarrer Knut Trautwein aus Mutterstadt in seinem Vortrag nachgehen
Termin: Montag, 27.Januar, 19.00 Uhr im Prot.Gemeindehaus.
Der Eintritt ist frei.


Laufsicherheit erhalten durch frühzeitiges Training – Sturzprophylaxe

Das Bildungswerk Schifferstadt bietet in unserem Gemeindehaus einen Kurs zur Prävention von Stürzen, Stärkung des Körperstützapparats, Erhaltung der Mobilität und Bewegungssicherheit sowie zum Training zur besseren Koordination an. Das geschieht über Bewegung kombiniert mit Gehirntraining. Diese Übungen trainieren damit Körper und Gehirn und fördern die Bildung von neuronalen Verknüpfungen im Gehirn, verbessern die Aufmerksamkeit und Handlungsschnelligkeit. Gemeinsam in der Gruppe üben, voneinander lernen und zusammen Spaß haben stehen im Vordergrund dieser Stunden.
Es gibt zwei Gruppen, die aber derzeit beide fast voll belegt sind.
Termine: Gruppe 1: Freitags, 09.30 - 10.30 Uhr.
Gruppe 2: Freitags, 10.30 - 11.30 Uhr.
Wer an einem Kurs (12 Termine) teilnehmen möchte, meldet sich bei Beate Özer, Tel. 98585. Anmeldungen werden dann an das Bildungswerk Sport weitergeleitet, sofern ein Platz frei ist.
Die Kurse laufen durch (Pausen in den Ferien). Schnupperstunden sind jederzeit möglich.
Kosten für einen kompletten Kurs: 72,00 €, die in der Regel von den
Krankenkassen übernommen werden.
Leitung: Christine Oehme-Gourges, Sportpäd. und Trainingsleiterin.

 

Origami

Origami ist die japanische Kunst, aus Papier Figuren, Pflanzen und Objekte zu falten. Anregung hierzu soll dieser Kurs geben.
Die InteressentInnen treffen sich regelmäßig jeden 3. Donnerstag eines Monats, 16.00 bis 17.30 Uhr im Gemeindehaus:
Dezember entfällt, 16.Januar, 20.Februar 2020.
Weitere Infos: Susanne Koppetsch-Karl, Tel. 06231/4813.

 

Joomla Template by Joomla51.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.